YOKOHAMA steigt beim FC Chelsea als Sponsor ein
27 Feb 2015

Am 26. Februar hat YOKOHAMA einen Vertrag mit dem legendären FC Chelsea abgeschlossen. Ab Juli 2015 darf YOKOHAMA demnach sein Logo für fünf Jahre unter anderem auf den Trikots und im Stadion platzieren. Zudem darf mit Verein, Trainer und Spielern für Reifen geworben werden.

Ziel der Massnahme im Rahmen des Management-Plans «Grand Design 100» ist es, die Markenbekanntheit des Reifenherstellers international weiter zu steigern. Mit seinem weltweit bekannten Namen und berühmten Spielern bietet der aus London stammende FC Chelsea beste Voraussetzungen hierfür. Der seit 1905 existierende Traditionsclub ist viermaliger englischer Meister und hat als einziger im Land bereits alle drei namhaften Club-Wettbewerbe der UEFA gewonnen: so zum Beispiel in der Spielzeit 2011/2012 die legendäre Champions League und 2012/2013 die Europa League.