Performance, Kompetenz und Glamour bei YOKOHAMA
17 Okt 2016

Der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA wird an der Auto Zürich Car Show wie gewohnt mit einer grossen Portion Sportlichkeit, viel Fachwissen und einer Prise Glamour auftreten. Zu den Highlights gehören ein 640 PS starkes Ausstellungsobjekt, die Miss YOKOHAMA 2016/17 und natürlich neue Reifenmodelle.

Neuer Standort, bewährtes Konzept: Bei der 30. Ausgabe der Auto Zürich Car Show ist YOKOHAMA neu in der Halle 6 auf dem Stand A05 anzutreffen. Nichts ändern wird sich an der grundsätzlichen Ausrichtung des Standes, der für die Besucherinnen und Besuchern auch an der Jubiläumsedition der Auto Zürich Car Show viele Argumente zum Vorbeischauen bietet. Zum Beispiel eines auf vier Rädern mit dem ausgestellten Jaguar XK-R RS Super Sport GTR von der Ritter Design & Manufaktur GmbH aus Stein – selbstredend mit YOKOHAMA Bereifung (Typ ADVAN Sport V105). Der schwarz lackierte Sportwagen mit roten Karosseriedetails und Lederinterieur in ebendieser Farbkombination hat satte 640 PS unter der Haube, fährt 340 Sachen schnell und dürfte manchen Autofan auf direktem Weg die Handykamera aktivieren lassen.

Ein weiteres attraktives Fotosujet wartet auf dem Stand von YOKOHAMA in der Person der frisch gekürten Miss YOKOHAMA 2016/17. Die 19-jährige Romana Möckli aus Dürnten im Zürcher Oberland setzte sich vor wenigen Wochen an einer Wahlnacht in Zürich gegen 14 Konkurrentinnen durch und vertritt die japanische Pneumarke fortan als Markenbotschafterin. Romana Möckli, eine passionierte Motorsport- und Tuninganhängerin, steht an der Auto Zürich Car Show natürlich gerne für Foto- und Autogrammwünsche der Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.

Bei allem Glamour kommen bei YOKOHAMA die Reifen natürlich nicht zu kurz. Unter den gezeigten Pneumodellen sind auch Premieren zu finden, zum Beispiel der ADVAN FLEVA V701. Hierbei dreht es sich um einen High-Performance-Reifen, der auf Sportwagen genauso eine gute Figur macht wie auf PS-starken Kompakten, Limousinen und Crossover-Modellen. Zu seinen Vorzügen gehören ein extremer Grip bei Nässe, Top-Handling, geringe Abrollgeräusche und nicht zuletzt ein sehenswertes Design. Als ultimativer Strassensportreifen präsentiert sich derweil das Modell ADVAN A052 mit überragendem Grip. Der ADVAN AD08R und die Motorsportreifen A005 und A006 runden das sportliche Ausstellungsangebot ab. Das Team von YOKOHAMA und die Renn- und Sportreifenspezialisten von YOKOBO geben vor Ort gerne Auskünfte rund um das aktuelle Reifenprogramm.

Neben der grossen Kompetenz in Sachen Renn- und Sportreifen ist YOKOHAMA auch im Offoad- und SUV-Bereich eine feste Grösse. Einer der jüngsten Neuzugänge ist der GEOLANDAR A/T G015 für den Einsatz auf und neben der Strasse. Durch optimiertes Laufflächendesign und eine innovative Gummimischung brilliert er mit hoher Laufleistung und souveräner Traktion auf nasser und trockener Fahrbahn. Zudem trägt er als ganzjährig einsetzbarer Offroad-Profi das Schneeflockensymbol auf der Flanke. Auch wer einen reinen Winterreifen sucht, kommt bei YOKOHAMA auf seine Kosten: Gezeigt wird mit dem W.drive V905 ein vielseitig einsetzbares Pneumodell, das für den kommenden Winter in 78 verschiedenen Dimensionen verfügbar sein wird und damit praktisch zu 100 Prozent auf den Schweizer Wagenpark abgestimmt ist.